Zwei Käufe – Fuhrmanns Frühstart bei der Goffs February Sale

Die Goffs February Sale, die am Mittwoch in den irischen Kildare Paddocks begann, war noch nicht lange dran, da hatte Trainer Frank Fuhrmann bereits die ersten beiden Käufe getätigt.

Gleich die Lot-Nummer 2, die vierjährige Sioux Nation-Tochter Nation Of Stars, war Fuhrmann 3.500 Euro wert. Angeboten wurde die Stute von den Rossmore Cottage Stables.

Wenig später erhielt Fuhrmann den Zuschlag für eine weitere Stute. Für 1.000 Euro kaufte er die vom Baroda Stud offerierte dreijährige Havana Gold-Tochter Avanti Avana, die mit der Lot-Nummer 16 im Ring erschienen war. Ob diese Pferde aber tatsächlich für den Rennstall vorgesehen sind, ist zumindest fraglich. Im Zuge der Stallparade verriet Fuhrmann nämlich, dass der Bestand an aktiven Rennpferden ehr nicht vergrößert werden soll. Vielmehr hat er Aufträge aus dem Polo- sowie dem Freizeitsport.

Gut möglich, dass Frank Fuhrmann und andere deutsche Interessenten weitere Pferde kaufen werden. Wenn ja, dann erfahren Sie es hier auf GaloppOnline.de.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau