Weiter auf Einkaufs-Tour – Köln-Präsident auch am Donnerstag aktiv

Eckhard Sauren hat auch am dritten Tag der Arqana Vente de Yearlings d’Octobre in Deauville gekauft. Der Kölner Renn-Vereins-Präsident zeigt sich also weiter investitionsfreudig.

Am Donnerstag erhielt er den Zuschlag für die Lot-Nummer 374, die Stute Plush. Der Hammer fiel bei 28.000 Euro. Plush, die vom Haras du Logis präsentiert wurde, ist eine Tochter von Cloth of Stars und stammt aus der Halling-Stute Alpen Glen. Es ist die Linie der von Dr. Christoph Berglar gezogenen Gruppe I-platzierten Amazing Grace und des Epsom Derby-Siegers Adayar. Es handelt sich um die Anna Paola-Familie.

Am Donnerstag trat dann auch erstmals Panorama Bloodstock, die Vollblutagentur von Peter Brauer und Beatrix Mülhens-Klemm, auf den Plan. Für 22.000 Euro kaufte man einen Holy Roman Emperor-Sohn (Lot 380) aus der Nayef-Tochter Are You Mine. Anbieter war das Haras des Capucines.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.12. Dortmund
So, 17.12. Dortmund
Di, 26.12. Mülheim
Sa, 30.12. Dortmund
Galopprennen in Frankreich
Mi, 06.12. Deauville, Cagnes sur Mer
Do, 07.12. Chantilly
Fr, 08.12. Pornichet, Cagnes sur Mer
Sa, 09.12. Chantilly, Angers, Marseille Vivaux
So, 10.12. Pau, Pornichet
Mo, 11.12. Lyon la Soie, Cagnes sur Mer