Einer der letzten „Adlerflüge“ bei der Arqana Breeze Up

Am 11. Mai findet die Arqana Breeze Up statt. 207 Lots sind katalogisiert, wobei es auch schon einige Abmeldungen zu verzeichnen gibt.

Im Ring erscheinen wird an diesem Tag aber die Lot-Nummer 181. Dieser Hengst ist insofern etwas ganz besonderes, da er aus dem letzten Jahrgang des 2022 abgetretenen deutschen Champion-Hengstes Adlerflug stammt. Die Church Farm Stables bieten den Zweijährigen aus der River On The Hills (Sinndar) an. Als Jährling war der Adlerflug-Sohn bei der BBAG. Präsentiert wurde er 2023 vom Haras d’Ombreville, den Zuschlag sicherte sich damals Roger Marley bei 80.000 Euro.

Die dritte Mutter des Adlerflug-Sohnes ist Memory’s Gold (Java Gold), die auch als dritte Mutter des vom Gestüt Brümmerhof gezogenen Gruppe I-Siegers Mendocino, der ebenfalls von Adlerflug stammt, verantwortlich zeichnet.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil