Arqana: Auch Smrczek bekommt Neuzugang auf den Grafenberg

Nicht nur Ralf Rohne erhält nach der am 18. November in Deauville stattgefundenden “Arqana Vente de Yearlings de Novembre” Zuwachs in seinem Düsseldorfer Rennstall.

Auch sein Trainerkollege in NRWs Landeshauptstadt Sascha Smrczek darf sich über einen Neuzugang freuen. Im Auftrag von Maren Hennig erwarb “HRM” eine noch namenlose Ultra-Tochter aus der nicht gelaufenen Chinese Rose.

Lediglich 1.000 Euro kostete die Jährlingsstute aus der Verwandtschaft des mehrfachen Gruppe I-Siegers Space Blues, der aus der Noverre-Tochter Miss Lucifer stammt, die wiederum ein Produkt von Devil’s Imp, der zweiten Mutter des Smrczek-Neuzugangs, ist.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe