Trauer im Südwesten: Turf-Funktionär Erwin Peifer verstorben

Eine traurige Nachricht kommt aus dem Südwesten.

Im Alter von 77 Jahren verstarb in der Nacht auf Mittwoch überraschend der Zweibrücker Erwin Peifer, über Jahrzehnte Funktionär auf den Rennbahnen im Südwesten, und seit 2022 Ehrenmitglied im Verband Südwestdeutscher Rennvereine, in dem er von 1990 an bis zuletzt als Schatzmeister tätig war.

Der Verstorbene, der auch Zielrichter auf den Südwestbahnen war, war noch am Sonntag bei den Rennen in Billigheim in dieser Funktion tätig, am Dienstag führte er für den Verband sogar noch Telefonate.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau