Rene Piechulek nach erfolgreicher Saison zurück nach München

Nach sehr erfolgreicher Zusammenarbeit mit Peter Schiergen wird Rene Piechulek die Saison 2024 wieder aus München heraus bestreiten. Dort wird er wie gehabt Stalljockey am Quartier seiner Lebensgefährtin Sarah Steinberg sein.

Piechulek hatte in der Saison 2023 die Stalljockey-Posten sowohl bei Steinberg als auch bei Schiergen inne. Nachdem sich das Team Schiergen-Piechulek nach kurzer Zeit gut eingespielt hatte, lief es in den letzten Wochen wie am Schnürchen. Beide erreichten bisher gemeinsam 25 Siege, mit den Highlights der Treffer von Calif im Brunner Oettingen-Rennen, Geography im Preis des Winterfavoriten und Lord Charming im Preis der Deutschen Einheit.

Mit bisher 52 Jahreserfolgen, darunter das Derby für seine Lebensgefährtin Sarah Steinberg, hat Piechulek nach Siegzahl 2023 sein bisher bestes Jahr, toppt die Bilanz von je 48 Siegen aus den Jahren 2017 und 2018. Auch die Inlandsgewinnsumme von 1.388.905 Euro ist eine neue persönliche Bestmarke für den kommenden Vize-Champion.

Die Zusammenarbeit läuft wie vereinbart bis zum Ende der Saison 2023.

Rene Piechulek sagt: „Es war ein spannendes Jahr. Es hat mir sehr viel bedeutet, die Zusammenarbeit am Asterblüte-Stall. Die Entscheidung ist im März kurzfristig gefallen und wir haben die Saison dann mit Hilfe aller sehr gut hinbekommen. Ich danke Sarah und Herrn Wernicke, dass Sie das ermöglich haben und Peter Schiergen für die Chance. Auf Dauer kann man nicht an zwei Quartieren präsent sein, deshalb gehe ich in der Woche wieder nach München zurück.“

Peter Schiergen: „Erstmal muss ich Rene und auch seinem Team danken, dass wir so schnell im März eine Lösung gefunden haben. Das war nur möglich, weil alle mitgemacht haben. In der Saison haben wir immer besser zueinander gefunden, jetzt klappt es richtig gut. Rene ist ein Top-Jockey, aber er kann sich natürlich nicht teilen. Wir werden auch in Zukunft gerne zusammenarbeiten, wenn es passt.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp