Reiterwechsel im Derby: Thore Hammer-Hansen auf Palladium

Nach abgeschlossenes Vorstarterangabe gibt es für das IDEE 155. Deutsche Derby einen Reiterwechsel. Thore Hammer Hansen reitet Palladium für Liberty Racing 2022.

Er geht runter von Thekingofmyheart, für den er verpflichtet war.

Lars-Wilhelm Baumgarten für Liberty Racing: „Kevin Stott kann am Sonntag nicht für uns reiten und da Thore ja am Stall von Henk Grewe arbeitet und mit ihm gewonnen hat, freuen wir uns sehr, dass er für uns im Derby reitet.“

Thore Hammer-Hansen: „Ich bedanke mich für das Verständnis von Mario Hofer, dass er mich für Palladium frei gegeben hat, das ist wirklich sehr, sehr nett. Ich freue mich auf Sonntag und auf das Derby!”

Trainer Henk Grewe schließlich sagt: „Thore ist die aktuelle Nummer 1 in Deutschland und er kennt Palladium aus Rennen und Morgenarbeit – besser geht es nicht!”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe