Murzabayev Vierter in Tschechischen 1.000 Guineas

Für zwei Ritte war Bauyrzhan Murzabayev am Samstag ins tschechische Most gereist. Der vierfache deutsche Jockeychampion ritt dort für Trainerin Vendula Koreckova in den Tschechischen 1.000 Guineas die Kodiac-Tochter Francis Gold und in einem weiteren Rennen im Rahmenprogramm noch die Stute Hennezis.

Im Hauptrennen, den mit 550.000 Tschechischen Kronen (ca. 47.000 Euro) dotierten Tschechischen 1.000 Guineas, belegte Murzabayev den vierten Platz. Mit Francis Gold hatte man ihn bis in den Einlauf hinein an zweiter Stelle gesehen, dann wurde er noch von zwei Pferden passiert und musste sich mit Platz vier begnügen.

Der Sieg ging an die von Ingrid Kolplikova Janackova trainierte Showcasing-Tochter Vermelho, die unter Tomas Lukasek mit eineinviertel Längen Vorsprung gegen ihre Trainingsgefährtin Ciotola (David Liska) siegte, hinter der Vaclav Lukas Lynx Westminster (Adam Florian) Platz drei belegte.

Mit Hennezis sah man den Asterblüte-Stalljockey lange an der Spitze, doch wurde die Stute im Finish überlaufen und kam als Fünfte über die Ziellinie.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil