Jubiläumssieg für Robin Haedens: Die Nummer 50 ist perfekt!

Der am Stall von Hans-Albert Blume arbeitende Nachwuchsreiter Robin Haedens konnte am Montag einen Jubiläumstreffer bejubeln.

Im belgischen Oostende und somit in der Heimat, Haedens kommt aus Belgien, gelang ihm auf Galoping Hogan aus dem Stall von Melanie van den Weghe der 50. Sieg der Karriere.

Im Jahr 2021 ritt Haedens sein bisher größtes Rennen, denn auf dem von Jean-Pierre Carvalho trainierten Sassoon kam er im Deutschen Derby an den Start.

Das Duo kam dabei aber in dem von Sisfahan gewonnen Rennen nicht über den 19. Platz hinaus.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine