Jockey Gavin Ashton wechselt in die USA

Jockey Gavin Ashton hat seine Zelte in Deutschland abgebrochen und ist in die USA gewechselt.

Dort dauerhaft zu reiten war immer das Ziel des Jockeys gewesen, der dort bereits in den Wintermonaten aktiv war.

Nun sind die Grundlagen für eine dauerhafte Arbeitserlaubnis gelegt. Ashton hat in diesem Jahr zehn Rennen in Deutschland gewonnen, war seit April selbständiger Jockey bei Markus Klug in Köln-Rath/Heumar.

2022 waren es 19 Siege gewesen, obwohl er mit einem Beinbruch verspätet in die Saison gestartet war. Er ritt 2022 am Stall von Eva Fabianova in Hoppegarten.

Vom Unabhängigkeitstag der USA, dem 4. Juli, hat Ashton bereits erste Bilder aus den USA gepostet. Am Montag waren drei Ritte in München seine vorerst letzten Auftritte in Deutschland.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny