Ehemaliger Trainer Frank Trobisch verstorben

Der Rennstall Germanius hat via seiner Facebook-Seite die traurige Nachricht übergeben, dass der ehemalige Trainer Frank Trobisch verstorben ist.

Trobisch war über Jahrzehnte als Trainer tätig und laut der Datenbank von Deutscher Galopp gelangen ihm dabei 527 Siege auf der Flachen und ein einziger Sieg auf der Hindernisbahn.

Laut dem Facebook-Post des Rennstalls Germanius war Trobisch noch immer täglich im Rennstall zugegen und noch immer ein Teil des Teams.

„Sein Verlust hinterlässt eine Lücke im Rennstall, die schwer zu füllen ist. Wir werden seine warme Präsenz, sein herzhaftes Lachen und seine unerschütterliche Unterstützung vermissen. Knolle wird in unseren Herzen weiterleben, in den Geschichten, die wir erzählen, und in den Erinnerungen, die wir an die vielen wertvollen Momente mit ihm haben“, schreibt der Rennstall.

Seine letzten Starter sattelte Frank Trobisch im November 2018. Als letzter Sieger geht der überdurchschnittliche Mockingjay am 15. September 2018 in die Geschichtsbücher ein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely