Besitzertrainer-Championat entschieden: Romy van der Meulen macht’s

Daniel Paulick stellte am Buß- und Bettag, beim Saisonfinale in Dresden-Seidnitz, mit der Stute Maralena den letzten Sieger des Dresdener Rennjahres. Für den Besitzertrainer aus Luckaitz war es der elfte Saisonsieg.

Von den anderen beiden Startern Paulicks konnte keiner gewinnen. Im Championat liegt der 30jährige nunmehr einen Punkt hinter Romy van der Meulen. Doch überholen wird er diese an den verbleibenden fünf Renntagen nicht mehr.

Denn wie Paulick am Mittwoch in Dresden erklärte, wird er keine Starter auf der Sandbahn haben und in diesem Jahr nicht mehr angreifen. Da der Abstand bis zu Titelverteidigerin Anna Schleusner-Fruhriep auf dem dritten Platz groß ist (die Besitzertrainerin aus Marlow hat sechs Siege auf dem Konto), ist Romy van der Meulen, die bereits 2021 das Championat gewann, der zweite Titel bei den Besitzertrainern nicht mehr zu nehmen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.04. Le Croise Laroche, Lyon-Parilly, Tarbes
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste

Welche Wette finden Sie bei kleinen Feldern bis zu 9 Startern besser?