Auf Weracruz: Leon Wolff mit erstem Ritt im Derby

Weracruz soll im IDEE 154. Deutschen Derby mit Leon Wolff an den Start gehen. Für ihn wird es der erste Derbyritt sein.

Die Ebbesloher Stute hatte er am Sonntag in der Union geritten, war nach sehr unglücklichem Rennverlauf Siebte. „Sie hat viel Pech gehabt“, so Wolff am Montagnachmittag. „Das ist eine echte Galoppiererin, da ist eine solche Behinderung natürlich sehr ärgerlich. Ich denke, der vierte Platz war locker drin bei besserem Rennen.“

Nun ist der erste Derbyritt die nächste Karrierestufe für den Champion der Azubis: „Ich bin sehr happy, dass ich die Chance habe im Derby zu reiten, und das als Azubi. Ich freue mich sehr drauf, in diesem Gruppe I-Rennen mit dabei zu sein.“

Leon Wolff reitet damit im Derby für seinen ersten Lehrherrn. Bei Peter Schiergen hatte er seinerzeit das erste Lehrjahr absolviert. “Der Ritt ist auch deswegen etwass ganz Besonderes für mich”, so Wolff.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny