Andreas Helfenbein sagt Goodbye ohne letzten Ritt

Der Abbruch des Sonntag-Renntages in Düsseldorf hat auch den Abschied von Andreas Helfenbein aus dem aktiven Jockey-Beruf vermasselt.

Eine Neuauflage dieses einen, letzten Rittes, den Helfenbein auf Real hätte ausführen sollen, wird es nicht geben. Jetzt soll ohne letzten Ritt Schluss sein!

„Ich mach das nicht nochmal. Ich habe damit emotional jetzt abgeschlossen. Das ist jetzt zu den Akten gelegt. Ich kann zu diesem komischen Abschluss nichts, und wenn da oben jemand will, dass ich nicht noch mal reite, dann reite ich auch nicht noch mal.“

Helfenbein blickt dennoch mit Freude an die Tage vor dem Sonntag zurück: „Die Presse hat sich drauf eingeschossen, mein Kopf hat sich drauf eingeschossen drei Tage lang, ich habe mich mit dem Abschluss jetzt so zufriedengegeben. Es waren schöne Tage!“

Nach über 1.800 Siegen ist mit 56 Jahren nun Schluss. Alles Gute, Andreas Helfenbein, nach 38 Jahren im Rennsattel!

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)