Taxen angehoben – Siyouni und Sea The Stars jetzt bei 200.000 Euro

Nun hat auch das Aga Khan Stud seine 2024er Decktaxen veröffentlicht, wobei natürlich vor allem die Taxen der Flaggschiffe Sea The Stars und Siyouni jedes Jahr mit Spannung erwartet werden. Nachdem beide Deckhengste eine weitere sehr erfolgreiche Saison verbuchen konnten, hob man die Decktaxen für beide Pferde auf 200.000 Euro an. Damit erreichen die Beiden einen neuen Höchstwert in ihren Stallion-Karrieren.

Siyouni, der 2023 im Haras de Bonneval noch für 150.000 Euro deckte, sorgte vor allem mit Paddington, Tahiyra und Mqse De Sevigne für Aufsehen. Was das Preisgeld angeht, so ist Siyouni nach Frankel der zweitbeste Vererber in Europa.

Sea The Stars, der im Gilltown Stud des Aga Khan deckt, stellte in diesem Jahr vier Gruppe I-Sieger, darunter auch den „King George“-Sieger Hukum. Seine Decktaxe belief sich 2023 noch auf 180.000 Euro.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo