Sauterne und Calif sorgen für Schwarzgold-Sonntag

Immer wieder sorgt die Schlenderhaner Linie um die legendäre Schwarzgold für Schlagzeilen. So auch am gestrigen Sonntag, als zwei Vertreter dieser Familie auf Gruppe-Ebene gewinnen konnten.

Dabei sorgte Sauterne im Prix du Moulin de Longchamp sogar für einen Erfolg auf Gruppe I-Ebene. Sauternes Mutter Salicorne ist eine Aragorn-Tochter der von Georg Baron von Ullmann gezogenen Soignee (Dashing Blade). Soignee ist die Mutter Championstute und sechsfachen Gruppe I-Siegerin Stacelita (Monsun).

Der vom Gestüt Brümmerhof gezogene Calif, der in Iffezheim das 90. Brunner – Oettingen-Rennen gewinnen konnte, stammt aus der Cherry Danon, eine Tochter der vom Gestüt Schlenderhan gezogenen Sherifa (Monsun).

Die 1937 geborene Schwarzgold gewann im Alter von drei Jahren sowohl das Derby als auch die Diana. 1969 gewann ihre Ur-Enkelin Schönbrunn beide Stuten-Klassiker (Diana, 1000 Guineas) in Deutschland. Schönbrunn avancierte später zu einer der Stamm-Stuten für die Familie Wildenstein und ist die zweite Mutter des Arc-Siegers von 1984, Sagace.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers