Woody Wood siegt als Außenseiter

Siebtes Rennen am Sonntag in Köln war ein Ausgleich III über 1850 Meter. Hier trafen neun Pferde aufeinander. Der Sieg blieb dabei am Platz, als der von Andreas Suborics für Marc Hübner trainierte Woody Wood unter Martin Seidl gegen Seven O Seven (Christian von der Recke/Anna-Lena Weidler) und El Leon (Jean-Pierre Carvalho/Mirko Sanna) zum Zuge kam.

10,3:1 gab es auf den Sieg des Vierjährigen, für den es bereits der dritte Saisontreffer war. (zum Video)

„Er hat ein wenig gebraucht. Er ist jetzt das zweite Mal für uns gelaufen. In Baden-Baden war er noch nicht bei 100 Prozent. Ich persönlich habe jetzt nicht geglaubt, dass er heute gewinnt, aber als ich gesehen habe, dass die besseren Pferde oder vielmehr die Favoriten nicht weiterkommen, habe ich schon an den Sieg geglaubt und musste ihn dann nur in Schwung halten. Er darf nicht zu früh vorne sein”, so Martin Seidl nach dem Sieg des Maxios-Sohnes.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil