Spielt Paris Saint-Germain in Zukunft in Saint-Cloud?

Spielt der französische Fußball-Club Paris Saint-Germain F.C. (PSG) in Zukunft auf der Pferderennbahn von Saint-Cloud? Möglich wäre das. Denn wie unser Partner-Medium Jour de Galop berichtet, bestätigte Édouard de Rothschild beim TV-Sender BFM Business, dass man sich mit einem derartigen Plan durchaus beschäftigt.

“Es ist unsere Verantwortung, alle möglichen Lösungen zu prüfen”, sagte der Präsident von France Galop. PSG ist tatsächlich an uns herangetreten und hat uns diese Idee präsentiert. Dabei geht es um ein Stadion, welches zum Teil unterirdisch liegen soll. Wir sehen keinen Grund, nicht darüber zu diskutieren. Das könnte ein fantastisches Projekt sein.“ Das neue Stadion soll nach den Plänen mehr als 60.000 Zuschauern Platz bieten.

PSG und die Rennbahn Saint-Cloud – das ist nicht neu. Schon in der Vergangenheit trat der Champions League-Teilnehmer an France Galop heran. Damals ging es allerdings um einen kompletten Kauf des Rennbahn-Geländes. PSG wollte dort ein Trainingszentrum plus Stadion errichten. Nun soll die Rennbahn erhalten bleiben, allerdings stellt das Jour de Galop die Frage, wie bei einem Stadionbau etwa die guten Sichtverhältnisse für die Gäste der Rennbahn gewährleistet werden können.

Neben den Plänen ein Stadion in Saint-Cloud zu bauen, berichtet die Sportzeitung L’Équipe auch, dass PSG einen Kauf des Stadions Saint-Denis in Erwägung zieht. So oder so – PSG scheint den Prinzen-Park auf Sicht verlassen zu wollen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste