Folie de Louise Letzte im Prix Bertrand de Tarragon

Mit der von Carmen Bocskai für den Galoppclub Iffezheim e. V. trainierten Folie de Louise gab es am Samstag in ParisLongchamp auch eine deutsche Starterin im Prix Bertrand de Tarragon, dem mit 80.000 Euro dotierten Gruppe III-Rennen für Dreijährige und Ältere über 1800 Meter.

Die fünfjährige Tin Horse-Tochter hatte es dabei unter Olivier Peslier mit sechs Gegnern zu tun, ging unter Höchstgewicht dabei als zweitlängste Außenseiterin zu einer Quote um 19,0:1 ins Rennen.Und mit den vorderen Plätzen hatte der deutsche Gast schließlich dann auch nichts zu tun.

Fast Start-Ziel lag die Iffezheimerin auf dem letzten Platz, die rote Laterne konnte sie eigentlich nie abgeben. Der Sieg in der Gruppe III-Prüfung ging an die von Pia Brandt für Zalim Bifov trainierte Silva (The Bachelot), die zur Quote von 12,3:1 von der Spitze aus alle Angriffe abwehrte, und die von Frankie Dettori gerittene 1,6:1-Favoritin Duneflower leicht, mit zwei Längen Vorsprung auf den zweiten Platz verwies. Rang drei ging dahinter an Jerome Reyniers Spirit of Nelson.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers