Dschingis Secret-Schwester Dhara nicht aus der Art geschlagen

Deutlich später als ihre rechten Geschwister und Deckhengste Dschingis Secret und Destino kam die von Peter Schiergen für das Gestüt Park Wiedingen trainierte Dhara am Pfingstmontag zu ihrem Debüt.

Denn die Soldier Hollow-Tochter aus der Divya, die mit Deia, Diana Storm und Dschingis First noch weitere überdurchschnittliche Pferde brachte, ist bereits vier Jahre alt. Unter Sibylle Vogt kam die Stute in einem Sieglosenrennen für vierjährige und ältere Pferde an den Start. Das ganz große Vertrauen hatten die Wetter jedoch nicht in die so nobel gezogene Stute, denn trotz ihrer tollen Abstammung notierte sie am Totalisator bei 3,2:1, als sich die Boxen öffneten.

Im Rennen ließ Dhara dann allerdings gar keinen Zweifel daran, wer als Sieger über die Linie gehen würde, denn Start-Ziel gewann die Asterblüte-Vertreterin hoch überlegen gegen Pommerol (Roland Dzubasz/Dastan Sabatbekov), hinter dem sich Atyllus (Pavel Bradik/Patricia Tepper) auf den dritten Platz raufte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)