Ballydoyle-Schock: Snowfall eingeschläfert

Die dreifache Gruppe I-Siegerin Snowfall musste aufgrund der Folgen eines Unfalls in ihrer Box eingeschläfert werden. Das gab ihr Trainer Aidan O’Brien am Dienstagnachmittag gegenüber der Racing Post bekannt.

Ein herber Verlust für das Ballydoyle-Quartier, sowohl aus sportlicher als auch züchterischer Sicht, wie der Trainer betonte. Zum Unfallhergang sagte Aidan O’Brien:

“Bereits vor einigen Wochen hatte sich Snowfall nach dem Füttern in ihrer Box verletzt. Einer der Stallmitarbeiter hatte sie gefüttert. Als er eine Stunde später nach ihr schaute, stand sie lahm in der Box. Unser Tierarzt John Halley denkt, dass sie einen Spagat in der Box gemacht hat und sich dabei ihr Becken verletzt hat, aber wir wissen natürlich nicht genau, wie es passiert ist. Trotz der besten Pflege und Aufsicht des Veterinärteams und des Ballydoyle-Teams hat sich ihr Zustand vor ein paar Tagen ernsthaft verschlechtert. Wir hatten keine andere Wahl, als die herzzerreißende Entscheidung zu treffen, sie einschläfern zu lassen.”

Die jetzt vierjährige Snowfall hatte 2021 für Furore gesorgt, als sie im Sommer zunächst zwei klassische Siege in den Epsom Oaks und den Irish Oaks erzielte und daraufhin auch die Yorkshire Oaks (alle Gruppe I) gewann. Besonders beeindruckend war ihr 16-Längen-Sieg in den Epsom Oaks.

Im Herbst gelangen ihr im Prix Vermeille und den British Champions Fillies & Mares Stakes zwei weitere Gruppe I-Platzierungen, im Prix de l’Arc de Triomphe wurde sie Sechste. 

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau