Internationale-News

Erfolg für die deutsche Zucht in Japan

Der von Yasutoshi Ikee trainierte Weltreisende hat am Samstag den bisher größten Treffer seiner Karriere geschafft und das zur Gruppe III zählende Naruo Kinen in Chukyo gewonnen.

Online Auktion mit Ascot-Kandidaten

Der Katalog für die Tattersalls Online June Sale ist veröffentlicht worden. Ersteigern kann man auch zwei Pferde, die für das Royal Ascot-Meeting genannt sind.

Rekindling wechselt das Gestüt

Melbourne Cup-Sieger Rekindling, der in diesem Jahr seine Karriere als Deckhengst im Kenmare Castle Stud in Limerick begonnen hat, wechselt schon nach kurzer Zeit das Gestüt.

Emily Upjohn klare Oaks-Favoritin

Am Freitag stehen sie in Epsom wieder an, die mit 450.000 Pfund dotierten Epsom Oaks über 2420 Meter. Ins Zentrum des Interesses steht dabei John und Thady Gosdens Emily Upjohn, eine bei drei Starts noch ungeschlagene Sea The Stars-Tochter, die zuletzt souverän die Musidora Stakes von York auf Gruppe III-Niveau für sich entschied.

Mit 53 Jahren: Sechster Derbysieg für Take

Yutaka Take

Der japanische Starjockey Yutaka Take kann es immer noch! Am Sonntag gewann der 53jährige in Tokio zum sechsten Mal das japanische Derby.

Ed Walkers Dreamloper gewinnt Prix d'Ispahan

Zweites Gruppe I-Rennen am Sonntag in ParisLongchamp war der Prix d'Ispahan.

Above The Curve gewinnt Prix Saint-Alary

Joseph O'Brien
Der Saint Mark's Basilica Coolmore Prix Saint-Alary, das mit 250.000 Euro dotierte 2000 Meter-Rennen für drfeijährige Stuten, war am Sonntag das erste von zwei Gruppe I-Rennen auf der Nobelbahn ParisLongchamp in Frankreich.
 
Sechs Pferde, darunter jeweils ein Gast aus England und Irland, kamen an den Start. Und der Sieg ging dann auch ins Ausland, als die von Joseph O'Brien trainierte Above The Curve unter Jockey Ryan Moore gegen Place du Carrousel (Andre Fabre/Mickael Barzalona) und Queen Trezy (Carlos & Yann Lerner/Christophe Soumillon) gewann.

Derby-Sieger Adayar verpasst Royal Ascot

Godolphins Derby-Sieger Adayar wird nicht wie ursprünglich geplant in den Prince Of Wales’s Stakes antreten.

Fix: Nations Pride wird nachgenannt

Die Frage stand im Raum (wir berichteten), nun ist es amtlich: Der von Charlie Appleby trainierte Nations Pride wird am Montag für 75.000 Pfund für das Cazoo Derby nachgenannt.

Hot King Prawn beendet seine Karriere

Hot King Prawn, in Hong Kong aufgrund seiner Leistungen, seines Aussehens und seines Namens zum Kultpferd geworden, beendet seine Karriere.

Prominente Nachnennung für Cazoo-Derby?

In den nächsten 48 Stunden fällt die Entscheidung, ob es für das Cazoo-Derby, das am Samstag in acht Tagen auf den Epsom Downs entschieden wird, eine prominente Nachnennung geben wird.

Nur ein Konditionsproblem

Winter Power enttäuschte diesen Monat bei ihrem Saisondebüt in Haydock in den Gruppe II Temple Stakes und landete nur auf dem achten Platz.

Ehrengarde und Parade für die Queen

Für das 70-jährige Thronjubiläum der Queen ist das Cazoo Derby am 4. Juni in Epsom als fester Bestandteil der Feierlichkeiten eingeplant.

Seiten