Internationale-News

Klassische Route für Sealiway

Frankreichs Champion der Zweijährigen Sealiway soll seinen Saisoneinstand im April im zur Gruppe III zählenden Prix de Fontainebleau über 1600 Meter auf der Rennbahn ParisLongchamp geben.

American Pharoah-Sohn mit großer Zukunft

Chris Waller

American Pharoah hat nun auch den ersten Sieger in Australien. Am Mittwoch gewann Head Of State ein Rennen in Warwick Farm. Seitdem ist der zweijährige Hengst in aller Munde.

Keine Reisen für Hong Kong-Galopper

Trotz Nennungen, werden keine Pferde aus Hong Kong in den nächsten Wochen in Saudi-Arabien oder beim Dubai World Cup Carnival antreten.

Leopardstown: Mullins-Show am Gold Cup-Tag

Als wichtigstes von vier Gruppe I-Rennen kam am Sonntag im irischen Leopardstown der mit 200.000 Euro dotierte Paddy Power Gold Cup zur Austragung. Vor dem Rennen sah die Prüfung völlig offen aus, einen heißen Favoriten gab es nicht. Vom Start weg übernahm Willie Mullins‘ Kemboy das Kommando (3,7:1). Und der Vorjahreszweite, der von Danny Mullins geritten wurde, war es dann auch, der dem Rennen bis zum 4900 Meter-Pfosten seinen Stempel aufdrückte.

Santa Ana Lane jetzt „lebende Legende“

Der fünffache Gruppe I-Sieger Santa Ana Lane wird seinen Lebensabend auf Living Legends verbringen.

Dermot Weld und Colin Keane "vereint"

Championjockey Colin Keane hat sich mit Dermot Weld zusammengetan. Weld war von Keanes Ritt auf Tarnawa beim Breeders‘ Cup Meeting sehr beeindruckt.

Kein Winter Derby - Bangkok reist zum Saudi Cup

Andrew Baldings für King Power Racing trainierter Bangkok hat am gestrigen Samstag im englischen Lingfield seinen Titel im zur Listenklasse zählenden Betway Winter Derby Trial eindrucksvoll verteidigt.

Honeysuckle mit zweitem Irish Champion Hurdle-Sieg

Honeysuckle (Archiv)

Nicht weniger als vier Gruppe I-Rennen standen am Samstag, dem ersten Tag des Dublin Racing Festivals in Leopardstown, auf dem Programm. Höhepunkt war dabei das mit 137.000 Euro dotierte Irish Champion Hurdle über 3200 Meter. Sechs Pferde kamen an den Start, klare Favoritin war die von Henry de Bromhead trainierte Vorjahressiegerin Honeysuckle. Und die Sulamani-Tochter aus der Lando-Stute First Royal wurde unter ihrer ständigen Reiterin Rachael Blackmore ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht, und kam überlegen zu ihrem zehnten Erfolg über Sprünge in Serie.

Außenseiter Sporting John gewinnt Scilly Isle Novices' Chase

In Sandown stand am Samstag mit der Scilly Isle Novices' Chase ein Gruppe I-Rennen an.

Black Caviar-Tochter für Black Caviar-Trainer

Black Caviar

Peter Moody und Black Caviar waren ein absolutes Erfolgsduo. Der Trainer feierte mit seiner Star-Stute 25 Siege bei 25 Starts mitsamt 15 Gruppe I-Siegen.

Wieder Honeysuckle im Irish Champion Hurdle?

Honeysuckle (Archiv)

Am Samstag startet die von Henry de Bromhead trainierte Honeysuckle aus der von Thomas Jordan gezogenen Lando-Tochter First Royal im Irish Champion Hurdle.

176 Nennungen für Dubai World Cup

Für die Dubai World Cup Night am 27. März auf der Rennbahn Meydan sind 1.511 Nennungen aus 19 verschiedenen Nationen eingegangen.

Rückschlag für Arcadia Queen

Aufgrund eines einzigen Corona-Falles wurde Sonntag in Western Australia, rund um Perth, ein strikter Lockdown verhängt.

Seiten