News

„Wind Surgery“ für Might Bite

Might Bite
Might Bite

Nicky Hendersons Star Might Bite wird vor dem Cheltenham Gold Cup nicht mehr antreten.

Der King George Chase Sieger des Jahres 2017 wird sich einer sogenannten Wind Surgery unterziehen. Darunter werden alle Operationen an den oberen Atemwegen zusammengefasst.

Der Wallach hatte bereits im Jahr 2016 eine OP am Gaumen, die Prozedur wird nun wiederholt.  Laut Henderson gibt es zwar keine auffälligen Atemgeräusche bei Might Bite, aber die Vermutung liegt für das Team nahe, dass hier die Ursache für das schlechte Abschneiden bei seinen letzten beiden Auftritten liegt.

(03.01.2019)