News

Wahnsinn! 15 Starter in sechs Rennen!

Mit dem Durcharbeiten des Programms des Renntages am Mittwoch in Lingfield ist man als Wetter schnell durch. Der Grund: in den sechs Rennen, die auf dem Linkskurs zur Austragung kommen, starten insgesamt nur 15 Pferde! Der Streit zwischen Trainern und der Betreibergesellschaft der Rennbahn, Arena Racing Company ("ARC"), nimmt inzwischen groteske Züge an. Viele Trainer boykottieren die Bahn, da "ARC" zu Beginn des Jahres die Rennpreise gekürzt hat.

In Fontwell, einer weiteren "ARC-Bahn", sind es am Mittwoch in den sechs ausgeschriebenen Rennen "immerhin" noch 27 Pferde, die an den Start kommen. Inzwischen ist es sogar so weit, dass Trainer Jockeys, die auf einer "ARC-Bahn" reiten, diese zukünftig nicht mehr engagieren wollen. Wie die Racing Post berichtet, wurde in einer "Whattsapp-Gruppe", in der sich die Trainer austauschen, dazu aufgerufen.

(06.03.2019)