News

Die vergessene Superstute

In den USA finden Geisterrennen statt
In den USA finden Geisterrennen statt

In den USA wird heiß diskutiert: Wer soll Pferd des Jahres werden und welcher Dreijährige ist der Beste? Am Wochenende gewann der vierjährige Vino Rosso, den Jockey Club Gold Cup (Grade 1), wurde aber zugunsten des dreijährigen Noble Mission-Sohnes Code Of Honor disqualifiziert. Eine Revanche könnte es im Breeders‘ Cup Classic geben.

Da geht fast unter, dass Midnight Bisou in einem Grade II-Rennen im Belmont Park erfolgreich war.  Die Midnight Lute-Tochter hat mit dem Sieg in den Beldame Stakes ihr siebtes Grupperennen in diesem Jahr gewonnen und bleibt 2019 ungeschlagen. Ihre letzte Niederlage musste sie 2018 im Breeders‘ Cup Distaff hinnehmen. Genau für dieses Rennen ist sie wieder qualifiziert.

Die Vierjährige hat gleich mehrere Win And You’re In-Rennen gewonnen und während sich die anderen  – vor allem die Dreijährigen – um den Eclipse Award streiten, könnte sie die große Abräumerin für den prestigeträchtigen Preis werden.

(30.09.2019)