News

Die USA - Ein gutes Pflaster für Appleby

Charlie Appleby

Am Samstag gewann Nations Pride für Charlie Appleby in Saratoga die Derby Invitational Stakes auf Gruppe I Ebene.

Ein Rennen, das der von Joseph O’Brien trainierte State Of Rest im letzten Jahr, vor seinem Triumph in der Cox Plate in Australien, ebenfalls für Europa gewinnen konnte. Doch Charlie Appleby hat andere Pläne als seinerzeit Joseph O’Brien. Er sieht Nations Pride eher erneut in den USA und möchte den Dreijährigen auf den Breeders‘ Cup Turf vorbereiten. Dazu soll er das Jockey Club Derby Invitational gewinnen, ein „Win and You’re In-Rennen“ für den Breeders‘ Cup, das am 8. September im Belmont Park ausgetragen wird. Im letzten Jahr war Charlie Appleby in diesem Rennen mit Yibir erfolgreich.

Nur einen Tag nach Nations Prides Sieg in Saratoga, war Godolphin erneut mit einem von Charlie Appleby in Newmarket trainerten Galopper siegreich. Wieder saß William Buick im Sattel, als die dreijährige Frankel-Tochter With The Moonlight die zur Gruppe III zählenden Saratoga Oaks gewinnen konnte.

 

(09.08.2022)