Türkei sichert sich Mer de Glace | GaloppOnline

Türkei sichert sich Mer de Glace

Einmal mehr hat sich die Türkei einen interessanten Deckhengst gesichert. Dieses Mal, mit dem Caulfield Cup-Sieger Mer de Glace, kein Pferd aus den USA, sondern aus Japan. Der Rulership-Sohn wurde von Keles Ekurisi, Ozcolak Stud und Olguner Ekurisi erworben.

Mer de Glace konnte in seiner Karriere, neben dem Gruppe I-Sieg in Australien, drei Gruppe III-Rennen in Japan gewinnen und verdiente fast vier Millionen US-Dollar.