News

Tritt Breeders‘ Cup-Siegerin in England an?

Sharing Foto: Eclipse Sportswire/Scott Serio
Sharing Foto: Eclipse Sportswire/Scott Serio

Am Samstag konnte Sharing die Tepin Stakes (Listenrennen) in Churchill Downs gewinnen. Die dreijährige Stute, die letztes Jahr während des Breeders‘ Cups im Juvenile Fillies Turf erfolgreich war, könnte als nächstes in den Grade III Wonder Again Stakes antreten. Das Rennen wird im Rahmenprogramm der Belmont Stakes am 20. Juni ausgetragen.

Ein weitere Option ist laut Trainer Graham Motion aber auch die Reise nach Europa zum Royal Ascot Meeting. Dies war ursprünglich die Idee für die Speightstown-Tochter, doch aufgrund der Covid 19-Pandemie wird laut Motion darüber noch gründlich nachgedacht werden müssen. Ziel wären dann die zur Gruppe I zählenden Coronation Stakes am 20. Juni.

(25.05.2020)