News

Trainer Nick Littmoden geht nach Frankreich

Der bislang in Newmarket stationierte Trainer Nick Littmoden wird zum kommenden Jahr nach Frankreich wechseln. Der 57jährige, der seit 1994 mit Unterbrechung als Trainer tätig ist, hat bereits über 600 Sieger trainiert, und bereitet Pferde für Flach-, und Hindernisrennen vor.

Im März wird sich Littmoden in Vichy niederlassen. Das teilte der Trainer am Montag nach dem Sieg seines Schützlings Captain Speaking in einem Jagdrennen in Fakenham mit. Die Gruppesieger Chateau King Prawn und Cretan Gift waren die bislang besten Pferde, die Littmoden trainiert hat.

Als einen wichtigen Grund für seinen Wechsel nannte Littmoden das höhere Preisgeld in Frankreich.

(01.12.2020)