News

Trainer Darren Weir unter Verdacht

Es war ein dramatischer Tag für Australiens Top-Trainer Darren Weir. Die Polizei stand vor seiner Tür, genauer gesagt vor seinen Ställen in Ballarat und Warrnambool und führte eine Razzia durch. Weir und zwei seiner Mitarbeiter wurden verhaftet.

Laut Statement der Victoria Police geht es um folgende Vergehen zu dem Weir und seine Mitarbeiter Stellung nehmen sollten: Verschleierung von finanziellen Transaktionen, Korruption und Wettbetrug. Es soll laut ABC auch Kokain gefunden worden sein, außerdem gehe es um Tierquälerei. Gerüchte, dass etwas im Stall von Darren Weir nicht stimmt, hat es seit August gegeben und erste Untersuchungen sollen zu diesem Zeitpunkt bereits auf den Weg gebracht worden sein. Genauere Informationen wollte die Polizei aber nicht preisgeben.

Am Abend wurde Darren Weir wieder entlassen und schien zuversichtlich. In der letzten Saison hatte der Trainer einen neuen Rekord aufgestellt mit 491 Siegen und mehr als 31 Millionen australischen Dollar an Preisgeldern gewonnen.

(30.01.2019)