News

Top-Form hält an - Four-Timer für Cobden

Einen sehr guten Lauf hat aktuell der englische Hindernisjockey Harry Cobden.

So auch am Montag wieder, als er in Taunton gleich die ersten vier Rennen gewann und damit zum Wochenstart auf eine einhundertprozentige Ausbeute kam, denn mehr Ritte hatte er nicht.

Alle vier Sieger gelangen ihm für seinen Chef, Star-Coach Paul Nicholls. Für eine Siegschiebe auf Iliko D'olivate (2,5:1), Cap Du Mathan (2,5:1), Rare Middleton (1,4:1) und Afadil (1,5:1) hätte es etwas mehr als 13-faches Geld gegeben.

(09.01.2023)