News

Too Darn Hot auf Derby-Kurs

Die Qipco 2000 Guineas werden bekanntlich am Samstag ohne Europas Champion der Zweijährigen, Too Darn Hot, gelaufen. Der ungeschlagene Dubawi-Sohn ist aber zurück im Training (zum Langzeitmarkt).

Trainer John Gosden hat als erstes Saisonziel die zur Gruppe II zählenden Dante Stakes am 16. Mai in York anvisiert.  Es ist eines der wichtigsten Vorbereitungsrennen für das englische Derby, das am 1. Juni in Epsom Downs ausgetragen wird. In den Dante Stakes würde Too Darn Hot zum ersten Mal eine weitere Strecke ausprobieren, das Rennen führt über 2053 Meter. Sein erstes Rennen bestritt Too Darn Hot über die Meile, danach ging es nur noch auf der 1400 Meter-Strecke weiter.

John Gosden hat die Dante Stakes schon vier Mal gewonnen, mit Benny the Dip (1997) und Golden Horn (2015) war er anschließend auch im Derby in Epsom (zum Langzeitmarkt) erfolgreich. 2016 war es Wings of Desire und letztes Jahr konnte Roaring Lion in der Derby-Vorprüfung für Gosden als Erster die Ziellinie überqueren.

Dass Too Darn Hot wieder auf Kurs ist freut auch seinen Reiter Frankie Dettori.

(03.05.2019)