News

Telecaster auf Arc-Kurs

Castle Down Racings Telecaster, der dieses Jahr im Gruppe III La Coupe und im zur Gruppe II zählenden Grand Prix de Deauville erfolgreich war, wird für einen Start im Prix de l’Arc de Triomphe in Betracht gezogen.

Trainer Hughie Morrison bestätigte das Anfang der Woche: „Es ist definitiv eine Möglichkeit, dass er starten könnte. Nichts, was wir bei den Arc-Trials gesehen haben, hat uns umgehauen.“ Morrison weiter: „Wenn man sich die Ergebnisse ansieht, haben wir ein Recht anzutreten.“

Selbst ein dritter Platz würde alle zufriedenstellen und sei besser als ein Sieg in jedem anderen Gruppe I-Rennen.

(16.09.2020)