News

St Mark's Basilica lässt Älteren in Eclipse Stakes keine Chance

Aidan O'Brien

Es waren zwar nur vier Pferde, die am Samstag in Sandown in den Coral Eclipse Stakes an den Start kamen, aber die Besetzung des über 2000 Meter führenden Gruppe I-Rennens war exzellent.

Denn in der mit 600.000 Pfund dotierten Mitteldistanzprüfung kamen der Großverdiener Mishriff, Sieger im Saudi Cup, und dem Dubai Sheema Classic, der vierfache Gruppe I-Sieger Addeybb, und der Klassedreijährige St Mark's Basilica, Sieger im Prix du Jockey Club, und der Poule d'Essai des Poulains, an den Start.

Letztgenannter war im kleinen Feld von vier Pferden, das von El Drama, einem weiteren Dreijährigen, komplettiert wurde, mit einer Eventualquote von 2,0:1 favorisiert. Und unter Ryan Moore wurde der Schützling von Aidan O'Brien bei seinem ersten Aufeinandertreffen mit den älteren Pferden dieser Favoritenrolle auch vollauf gerecht, als er mit einem Vorsprung von dreieinhalb Längen überlegen gegen Addeybb gewann, der einen Hals vor Mishriff blieb.

(04.07.2021)