News

St Mark's Basilica in den Guineas gleich siegfertig

Aidan O'Brien

Der von Aidan O’Brien für Derek Smith, John Magnier und Michael Tabor vorbereitete St Mark’s Basilica ist mit einem Paukenschlag in die Saison gestartet, hat am Sonntag in ParisLongchamp die Französischen 2000 Guineas gewonnen.

Als 5,1-Chance in die mit 600.000 Euro dotierte Gruppe I-Prüfung gestartet, musste der Siyouni-Sohn aber erst einige Kapriolen überstehen, ehe er von Ioritz Mendizabal an der Außenseite eingesetzt seinen Speed entfalten konnte.

Denn noch in der Anfangsphase des Rennens wurde es teilweise ganz schön eng für den Iren, der einige Rempler hinnehmen musste. Dann, im Mittelfeld in die Gerade einbiegend, zeigte er aber, dass ihm das überhaupt nichts ausgemacht hatte und welche Klasse er letztlich besitzt. Mit Riesenspeed kam er zu einem ganz leichten Sieg über den Außenseiter Colosseo (Gianluca Bietolini) und Breizh Eagle (Joel Boisnard).

(16.05.2021)