News

Sizing Johns Saison ist beendet

Jessica Harrington (Archiv)
Jessica Harrington (Archiv)

Rückschlag für Jessica Harrington und den von ihr trainierten Cheltenham Gold Cup 2017-Sieger Sizing John.

Der inzwischen neunjährige Wallach wird die Saison verletzungsbedingt vorzeitig beenden, wie die Trainerin auf ihrem Blog bekannt gab. Sizing John war zuletzt im Dezember 2017 in der Leopardstown Christmas Chase (Gr.I) gelaufen. Damals wurde der Midnight Legend-Sohn Siebter.

„Leider hat Sizing John einen Rückschlag erlitten und er wird den Rest dieser Saison verpassen. Nach dem Routine-Training gestern war ich nicht zufrieden mit ihm und unser Tierarzt kam herunter und untersuchte ihn. Er hat mir bestätigt, dass er einen Rückschlag erlitten hat, was bedeutet, dass er nicht in Cheltenham oder Punchestown laufen wird. Seine Besitzer wurden informiert und natürlich sind sie sehr enttäuscht“, so Harrington in ihrem Unibet-Blog.

Sizing John sollte eigentlich am Samstag im irischen Gowran Park eine Vorbereitungsprüfung auf den Cheltenham Gold Cup absolvieren, für den er 16,0-Chance im Langzeitmarkt notiert war. Nun fällt die zweite Teilnahme im einem der wichtigsten Jagdrennen auf der Insel definitiv aus.

Harrington ließ weiterhin verlauten, dass sie schauen wird was das Beste für den beliebten Altstar ist und die Öffentlichkeit darüber weiter auf dem Laufenden halten wird.

(12.02.2019)