Nach Verletzung: Mugatoo auf gutem Weg | GaloppOnline

Nach Verletzung: Mugatoo auf gutem Weg

Mugatoo (2.v.li.) Foto: Racing Photos
Mugatoo (2.v.li.) Foto: Racing Photos

Der amtierende All-Star Mile-Sieger Mugatoo ist auf einem guten Weg in einigen Monaten  sein Comeback geben zu können.

Das hat Trainer Kris Lees gegenüber Racing.com geäußert. Der deutschgezogene Henrythenavigator-Sohn hatte sich eine Sehnenverletzung zugezogen.

Bei der All-Star Mile im März wird aber dennoch Mugatoos Name auftauchen, denn alle drei bisherigen Sieger, bekommen an diesem Tag ein Rennen ihnen zu Ehren. Das Rennen für Mystic Journey, der ersten All-Star Mile-Siegerin, soll sogar dauerhaft etabliert werden.

Mugatoo war zuletzt im Mai 2021 im zur Gruppe I zählenden Doomben Cup am Start.