News

Saisondebüt von Monomoy Girl am Sonntag

©Scott Serio/Eclipse Sportswire
©Scott Serio/Eclipse Sportswire

Das diesjährige Debüt für Championstute Monomoy Girl war eigentlich für den 15. Februar im Oaklawn Park vorgesehen, doch ein massiver Wintereinbruch machte den Renntag unmöglich.

Vorgesehen waren die zur Grade III zählenden Bayakoa Stakes für Stuten, die nun am kommenden Sonntag, den 28. Februar ausgetragen werden. Trainer Brad Cox sieht die Verschiebung nur als kleine Unbequemlichkeit an, denn er hat noch viel Zeit bis zum ersten wirklich großen Ziel für die Sechsjährige, das mit einer Million US-Dollar dotierte Blossom Handicap am 17. April.

Zuletzt war die Tapizar-Tochter während des Breeders‘ Cup Meetings angetreten und gewann den Longines Breeders‘ Cup Distaff. Bei bisher 15 Starts war sie 13 Mal erfolgreich.

(25.02.2021)