News

Roch ‘N’ Horse könnte in Ascot antreten

Roch ‘N’ Horse könnte nächstes Jahr beim Royal Ascot-Meeting antreten, das gab Trainer Michael Moroney diese Woche in einem Interview mit RSN bekannt.

Die sechsjährige Per Incanto-Tochter konnte dieses Jahr das Gruppe I Newmarket Handicap gewinnen. Zuletzt war sie im ebenfalls zur Gruppe I zählenden VRC Champions Sprint erfolgreich, wo sie keinen geringeren als Nature Strip, der die diesjährige King’s Stand Stakes-Ausgabe in Ascot gewonnen hat, besiegte.

Roch ‘N’ Horse läuft in den Farben ihres Züchters Little Avondale Stud, wo man nicht abgeneigt ist eine Reise nach Europa zu wagen. Zunächst soll die Stute am 18. Februar in den Gruppe I Lightning Stakes in Flemington starten. Eine Titelverteidigung im Newmarket Handicap steht anschließend auf dem Programm, möglicherweise auch noch ein Auftritt in den Gruppe I TJ Smith Stakes.

Roch ‘N’ Horse hat bei bisher 18 Starts knapp 3 Millionen australische Dollar eingaloppiert.

 

(28.12.2022)