News

Richard Hughes am 30. Geburtstag mit Ritten in Südafrika!

Im letzten Jahr wurde er im englischen Jockeychampionat hinter Kieren Fallon (unser Foto) Zweiter, legte ein au-ßergewöhnlich gutes Jahr hin, das beste seine bisherigen Karriere. Die Rede ist von Richard Hughes. 126 Mal wurde der 29jährige Jockey von der Insel zur Siegerehrung gebeten und wird daher bei den englischen Buchmachern für das Championat 2003 kurz gehandelt.

Am Samstag wird Hughes 30 Jahre alt werden. Sein Geburtstag feiert er in deutlich wärmeren Gefilden als auf der britischen Insel. Der Reiter versucht, in Südafrika am Geburtstag ein Rennen zu gewinnen. Hughes verbringt derzeit einen Monat Urlaub in der südlichen Hemisphäre zusammen mit seiner Ehefrau Lizzie.

Am Samstag wird er in Kenilworth live in Aktion zu sehen sein, wenn er fünf Ritte auf der dortigen Rennbahn absolviert. Viermal steigt er für Joey Ramsden in den Sattel.

Joey Ramsden ist der Sohn der in Yorkshire/GB trainierenden Linda Ramsden. 'Ich kenne viele Leute in Kenilworth, freue mich auf diesen Tag', sagte der englische Erfolgsjockey.

(09.01.2003)