News

Reliable Man bald wieder in Neuseeland

Reliable Man, der vor kurzem mit Sentimental Miss‘ Sieg in den New Zealand Oaks den ersten Gruppe I-Erfolg als Deckhengst feiern konnte, wird zum siebten Mal während der Deckzeit der südlichen Hemisphäre in Neuseeland aufgestellt.

In beiden Hemisphären kann der Schimmel mittlerweile Stakes-Sieger vorweisen, auch durch seine Deckzeit im Gestüt Röttgen. 2017 wurde sein Sohn Erasmus Winterfavorit in Köln und seine Tochter Narella siegte im Zukunftsrennen in Baden-Baden.

Im Westbury Stud ist er neben VRC Derby-Sieger Tarzino mit 15.000 neuseeländischen Dollar teuerster Deckhengst des Gestüts. Derzeit befindet sich der Dalakhani-Sohn im Haras d´Annebault in der Normandie.

(24.04.2019)