News

Rekord im Reclamer: 34 Gebote auf ein Pferd

Viel los war am Dienstag am Absattelring in Saint-Cloud nach dem zweiten Rennen, einem Verkaufsrennen für zweijährige Pferde.

Verantwortlich dafür war der Sieger der 1600-Meter-Prüfung Esope, um den nach dem Reclaimer ein wahres Wettbieten entbrannte.

Am Ende brachte der Galiway-Sohn aus dem Stall von Kevin Tavares 50.000 Euro ein. Dabei war der als 2,8:1-Favorit gestartete Hengst, der auch die Farben seines Trainers vertrat, gerade einmal mit 11.000 Euro eingesetzt.

Insgesamt gingen 34 Gebote für Esope ein, den Zuschlag erhielt am Ende Hiroo Shimizu. Pierre Boulard, der für den Stall Sagara bot, war mit 41.500 Euro der nächste Unterbieter.

(16.09.2020)