Real World für Cox Plate vorgesehen | GaloppOnline

Real World für Cox Plate vorgesehen

Saeed bin Suroor
Saeed bin Suroor

Real World, der zuletzt Zweiter zu Baaeed in den Queen Anne Stakes während Royal Ascot war, könnte dieses Jahr nach Australien reisen und an der Cox Plate teilnehmen. Das prestigeträchtige Gruppe I-Rennen wird am 22.Oktober in Moonee Valley ausgetragen.

Der von Saeed bin Suroor trainierte Godolphin-Galopper ist nicht der einzige Europäer, der für die 2040 Meter-Prüfung vorgesehen ist. Auch der von Joseph O’Brien trainierte Titelverteidiger State Of Rest soll antreten. Der Starspangledbanner-Sohn war zuletzt während Royal Ascot in den Prince of Wales’s Stakes erfolgreich.