News

Qualifikationsrennen für Royal Ascot

Ascots Sagaro Stakes Raceday bekommt einen neuen Namen. Das erste Meeting auf der Flachen wird in Royal Ascot Trials Day umbenannt.

In diesem Jahr findet der Renntag am Mittwoch den 1. Mai statt und die sieben Rennen umfassende Karte wird vier Trials für Royal Ascot beinhalten. Es geht mit dem ersten Rennen los, das sich an die Zweijährigen richtet, es qualifiziert den Sieger für eines der Zweijährigenrennen während Royal Ascot. Die zur Gruppe III zählenden Pavilion Stakes heißen nun Merriebelle Stable Commonwealth Cup Trial Stakes und qualifizieren den Sieger für den Commonwealth Cup.

Die Longines Sagaro Stakes behalten ihren Namen und führen in den Gold Cup. Die zur Listenklasse zählenden Paradise Stakes sind ab diesem Jahr ein Qualifikationsrennen für die Gruppe I Queen Anne Stakes am Eröffnungstag des royalen Meetings.

(05.03.2019)