News

Phoenix Stakes an Lucky Vega

Jessica Harrington

Jessica Harington ist der perfekte Auftakt in die Gr.I-Saison der zweijährigen Pferden gelungen.

Am Sonntag siegte der von ihr vorbereitete Lucky Vega in den Phoenix Stakes (240.000 Euro) und schnappte sich somit das erste Zweijährigen-Rennen, dass in Irland in diesem Jahr auf Top-Level entschieden wurde.

Lucky Vega war als einer der Mitfavoriten in die 1200-Meter-Prüfung gegangen. Der Lope de Vega-Sohn, der im gleichen Besitz wie der Ex_Deutsche Ancient Spirit steht, siegte unter Shane Foley mit dreieinhalb Längen Vorsprung gegen Aloha Star (James "Fozzy" Stake/Chris Hayes) und einem der beiden englischen Gäste The Lir Jet (Michael Bell/Oisin Orr).

Lucky Vega wurde vom Kilcarn Stud gezogen und bezahlte bei seinem erst dritten Lebensstart fünffache Geld auf Sieg.

(10.08.2020)