News

Es ist offiziell – Cracksman geht ins Gestüt

Ist Cracksman diesmal der Sieger?
Ist Cracksman diesmal der Sieger?

Am Champions Day wusste man es bereits, die Titelverteidigung in den Gruppe I Champion Stakes war Cracksmans letztes Rennen. Jetzt ist es auch offiziell, der Frankel-Sohn geht in die Zucht.

Der Vierjährige wird nächstes Jahr in Darleys Dalham Hall Stud in Newmarket aufgestellt und die Decktaxe beträgt 25.000 englische Pfund.  Der von John Gosden trainierte Hengst trat elf Mal an, acht Mal konnte er gewinnen und platzierte sich drei Mal.

Im Zuge der Verkündung von Cracksmans offiziellem Karriereende gab Darley auch die Decktaxen der weiteren neuen Deckhengste bekannt.

Harry Angel wird 20.000 Pfund und Hawkbill wird 7.500 englische Pfund kosten.  Beide werden ebenfalls in Newmarket beheimatet sein. Jungle Cat dagegen deckt in Irland für 8.000 Euro und Cloth Of Stars in Frankreich für 7.500 Euro.

(05.11.2018)