News

O' Briens Ruf: Kinane verpasst Hong Kong Derby-Meeting

Der irische Weltklassejockey Mick Kinane beendet sein Hong Kong-Gastspiel in dieser Woche, wird nicht am Hong Kong Derby-Meeting am 23.März teilnehmen. 'Der Boss will, dass ich zurückkomme und am nächsten Wo-chenende einige seiner Top-Dreijährigen in den Trials für die klassischen Rennen reite. Es ist schade, dass ich das Derby und den Centenary Sprint Cup verpasse, aber natürlich geht Aidan vor', sagte der O'Brien-Stalljockey zu Wochenbeginn.

Kinane gewann am Sonntag in Hong Kong den Yan Oi Tong Cup mit Sunbell. Er gab seinem Chef den Rat, darüber nachzudenken, ob er nicht einige seiner älteren Cracks zu den International Races im Dezember schicken will.

'Ich würde hier gerne mit Hawk Wing im International Cup antreten und mit High Chaparral in der Hong Kong Vase starten. Wenn beide hier in Topform antreten, würden es tolle Rennen werden', so Kinane weiter. Im letzten Jahr gewann High Chaparral den Breeders' Cup Turf, Hawk Wing war Siebter im Breeders'Cup Classic.

(19.03.2003)