News

Noch ein Brasilianer in Hong Kong

Neben dem Magic Man Joao Moreira und Vagner Borges geht in Hong Kong bald ein weiterer brasilianischer Jockey auf Punktejagd.

Ruan Maia, zweifacher Champion in Macau und zuletzt Vize-Champ in Singapur hat eine Lizenz für Hong Kong bekommen.

Der 32-jährige kommt mit der Empfehlung von mehr als 600 Siegen als Jockey in die chinesische Sonderverwaltungszone. Eines seiner größten Karrierehighlights setzte Maia im vergangenen August in Kranji als er an einem Tag gleich sieben Rennen gewinnen konnte.

(25.02.2021)