News

No Nay Never shuttelt wieder

Coolmore Stud hat bekanntgegeben, dass der in Irland aufgestellte Scat Daddy-Sohn No Nay Never auch dieses Jahr wieder in Australien decken wird.

Im letzten Jahr noch für 19.250 australische Dollar zu haben, wird der Gruppe I-Sieger wesentlich teurer und auf 44.000 Dollar angehoben. Der Preisanstieg rechtfertigt sich mit dem Erfolg, den No Nay Never mittlerweile weltweit mit seinen Nachkommen vorzuweisen hat.

Bisher ist er Vater von 40 individuellen Siegern, davon neun auf Stakes-Ebene inklusive des Gruppe I-Siegers und Qipco 2000 Guineas-Favoriten Ten Sovereigns.

(24.04.2019)